• Rollladen

    Ob Kunststoff oder Aluprofil, Einbaurollladen oder Vorbaurollladen: Rollläden bieten nicht nur Schutz vor Sonne und UV-Strahlen, sondern auch Lärm- und Wärmeisolierung dank der Luftschicht zwischen Rollladen und Fenster. Das senkt nicht nur die Heizkosten und spart Geld, sondern ist auch gut für die Umwelt! Neben Wärmedämmung und Sichtschutz, bieten Rollläden auch einen gewissen Einbruchschutz.

      • Außenraffstore

        Außenraffstore zählen längst zu den Klassikern in Sachen Sonnenschutz. Dank der Konstruktion lässt sich optimal bestimmen, wie viel Tageslicht einfallen soll. Die Lamellen schützen vor dem Eindringen von Hitze. Sie können zwischen unterschiedlichen Lamellenformen wählen: Randgebördelte Lamellen sind die meistgenutzte Variante, die durch ihre breite Lamellenform für ausgewogenen Sonnenschutz und Stabilität sorgt. Flachlamellen bieten eine geringere Pakethöhe. Die Formen S- und Zetra zählen zu den windstabilsten und dunkelsten Lamellenformen. Die Steuerung erfolgt mittels Gelenkkurbel oder via Elektromotor.  

          • Fenstermarkisen

          Senkrecht/Fassaden-Markisen bieten Sicht- und Wärmeschutz für Glasfassaden und Einzelfenster. Diese können mit perforierten Tüchern ausgeführt werden, um eine Sicht nach außen zu gewinnen. Die Führung der Fenstermarkise ist individuell gestaltbar von Seilführung für schmalle Ansichten bishin zur windstabilen ZiP-Führung.

            • Klappladen

            Für alle, die das Besondere lieben. Klappläden setzen architektonische Akzente. Dazu spenden sie hervorragenden Sonnen- und Lichtschutz. Klappläden gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und Farben; in der Zwischenzeit auch mit Kurbelantrieb oder ganz bequem mit Motorsteuerung.

              • Plissees

              Der Name sagt es schon: Der besonders dekorative Behang ist faltenfest und teilweis abwaschbar. Die variable Bauweise macht diese Stores vielseitig einsetzbar, von normalen Fenstern und Dreiecksfenstern über Rundbogen- und Dachflächenfenstern sowie Türen und in Wintergärten. Die Reflexionseigenschaften der aluminiumbedampften Version sind sehr gut. So ist sie bestens geeignet zum Schutz vor Wärme- und Energieverlusten. Auch der Behang der Plissees oder Faltstores gibt es in den unterschiedlichsten Materialien, Farben und Designs. Wir zeigen Ihnen sehr gerne unsere Auswahl an Stoff- und Materialmustern.

                • Innenjalousien

                Innenjalousien sind moderne Lösungen, um Lichteinfall und Raumtemperatur zu regeln. Sie werden entweder über eine Perlenkette, Schnur oder Wendestab, mit Kurbel oder auch mittels Elektromotor bedient.

                Durch die besondere Profilierung der Lamellen kann ein Raum soweit abgedunkelt werden, dass Präsentationen über Leinwände oder Beamer durchgeführt werden können. Die Besonderheit der Innenjalousie ist die stufenlose Regulierungsmöglichkeit der Lamellen. Die Oberschiene besitzt so geringe Ausmaße, dass sie sich an jeder Wand, Decke oder unter Fenster- und Türstürzen anbringen lässt.

                  • Kassettenmarkisen

                  Markisen sind in den warmen Monaten ideale Schattenspender auf Balkon, Terrasse, im Café oder Restaurant. Dank der Markise wird die Sonneneinstrahlung zurückgehalten und der Treibhauseffekt im Innenraum vermieden. Markisen werden meist mittels Kurbel oder Elektromotor betrieben. Mit einem Wind- und Sonnenwächter fährt die Markise bei aufkommenden Winden automatisch ein und bei zu starker Sonneneinstrahlung wieder aus. Dank der verschiedenen Farben und Muster können Sie Ihren Balkon in ein echtes Schmuckstück verwandeln.

                  Die Markise schützt vor direkter Sonneneinstrahlung und bietet angenehm gedämpftes Licht. Bei den Markisen ist die Auswahl der Stoffe genauso umfangreich wie bei Rollos oder Sunstores. Lassen Sie sich vor Ort von uns beraten und wählen Sie Ihr Lieblings-Design! Markisen sind kein Wetterschutz! Bei lang anhaltendem Regen oder Platzregen können sich Wassersäcke bilden. Einen kurzen Schauer dagegen halten sie problemlos aus. Wenn die Markise durch einen kurzen Regenschauer nass geworden ist, muss sie im ausgefahrenen Zustand getrocknet werden.



                    • Pergolamarkisen

                    Die Pergola-Markise bietet zuverlässige Beschattung und lässt sich ideal auf Ihre individuellen Wünsche anpassen. Im Gegensatz zur klassischen Markise wird die Pergola an allen Seiten gestützt. Somit schützt sie zuverlässig vor Sonne und UV-Strahlung und sogar stärkeren Windböen. Das Gestell der Pergolamarkise kann zu allen Seiten geschlossen werden. Das Ausfallprofil ist Schienen geführt und sorgt für höhere windstabilität. Darüber hinaus lässt sie sich mit weiteren Sonnenschutz-Features ausstatten, wie etwa Horizontalmarkisen, die direkt im Gestell integriert werden können und zusätzlichen Schutz vor tiefstehender Sonne und Wind bieten. Die Montage erfolgt entweder an der Hauswand oder freistehend. Neben der festen Installation im Fundament kann die Pergola auch mittels beschwerter Standfüße montiert werden.

                      Impressum & Datenschutz

                      About

                      Produkte

                      Referenzen

                      Kontakt

                      Impressum & Datenschutz